Diese Seite drucken

Der BDS - Partner der Selbständigen

Der Bund der Selbständigen (BDS) ist eine der ältesten branchenübergreifenden Interessenvertretungen der gewerblichen Wirtschaft. Parteipolitisch unabhängig, setzt sich der Landesverband Rheinland-Pfalz und Saarland seit 55 Jahren für die Interessen der Selbständigen in allen relevanten politischen Feldern auf kommunaler und Landesebene ein.

Außerdem bieten wir unseren Mitgliedern exklusiv zahlreiche attraktive Vorteile aus verschiedenen Bereichen wie zum Beispiel Fahrzeugkauf, GEMA oder Versicherungen und Vorsorge. Als Willkommenslotsen beraten wir kleine Unternehmen bei der Integration von Flüchtlingen. Die Geschäftsstelle informiert Sie gerne unter 06321-9375141 oder info@bds-rlp.de

News

«   Seite 92 von 114   »

15. Januar 2014

Mit einem ausführlichen und informativen Newsletter startet der BDS in das neue Jahr. Einer der Höhepunkte dieses Jahr ist der Tag der Selbständigen am 18. Mai 2014 in Landau. Merken Sie sich diesen Termin bereits jetzt vor.
Außerdem stellen wir die Pläne des BDS für das kommende Jahr vor und laden Sie herzlich zu unserem Neujahrsempfang in der BDS Geschäftsstelle ein. Wir berichten über ein Treffen von BDS Vizepräsident Ralf Vowinkel und EU-Kommissar Günther Oettinger. 

18. Dezember 2013

Das Jahr 2013 geht langsam aber sicher zu Ende. Ein guter Zeitpunkt für den BDS Bilanz zu ziehen. Was konnten wir im vergangenen Jahr für unsere Mitglieder erreichen und wo können wir uns im nächsten Jahr noch verbessern? Eine ausführliche Bilanz finden Sie in dieser Ausgabe des BDS Newsletters. Außerdem blicken wir auf die Weihnachtsfeiern unserer Ortsverbände Lambrechter Tal und Römerberg-Speyer zurück. Für unsere Rubrik „BDS Mitglieder vorgestellt“ stand uns Franz Dennhardt von „Präsent- & Werbe-Service Franz Dennhardt“ Rede und Antwort.

27. November 2013

in dieser Ausgabe des BDS Newsletters blicken wir auf den Existenzgründungstag in Frankenthal zurück. Wir beschreiben die Probleme der Selbständigen, die durch die niedrigen Zinsen entstehen. Nach Meinung des BDS ist es an der Zeit, dass die Politik sich dieser Problematik annimmt. Wir berichten über die „Online-Beratungsanfrage“ der KfW, die den Unternehmen den Zugang zu Fördermitteln erleichtern soll.