Diese Seite drucken

Der BDS - Partner der Selbständigen

BDS begrüßt freie Bahn für offenes WLAN


Für Gewerbetreibende und Gastronomen war es bisher schwierig, für ihre Gäste ein offenes WLAN Netzwerk  und damit freies Internet zur Verfügung zu stellen. Durch die sogenannte Störerhaftung lag das Risiko für illegale Aktivitäten wie Musik-Downloads oder Streaming-Dienste der Nutzer haftbar gemacht zu werden sehr hoch. Die Bundesregierung hat nun entschieden die Störerhaftung abzuschaffen. Der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. begrüßt die Entscheidung der Großen Koalition. 

„Die Bundesregierung macht mit der Abschaffung der Störerhaftung einen überfälligen Schritt und ermöglicht es den Unternehmen endlich ihren Kunden kostenfreies Internet zur Verfügung zu stellen ohne unkalkulierbare Haftungsrisiken einzugehen“, sagt die Präsidentin des Bund der Selbständigen Liliana Gatterer. Nun müssen die Änderungen noch im Parlament beraten werden. Sie sollen noch in diesem Jahr in Kraft treten.