Diese Seite drucken

Der BDS - Partner der Selbständigen

Gewerbeverein Haßloch äußert sich nach Mitgliederbefragung zur Verkehrsführung


Wie Gewerbevereine vor Ort an der Meinungsbildung mitwirken können, hat der Gewerbeverein Haßloch e.V. beim Thema Verkehrsführung in der Innenstadt vorgemacht. Nach einer Befragung aller Mitgliedsbetriebe sowie weiterer Gewerbetreibender aus der Innenstadt hat sich der Gewerbeverein entschlossen seinen Antrag auf eine Änderung der Einbahnstraßenregelung zurückzuziehen. 

Bei der Mitgliederbefragung habe sich 77 Prozent der Befragten gegen eine Änderung ausgesprochen, sagte der erste Vorsitzende Christian Scheib gegenüber der Rheinpfalz. Von den insgesamt 160 angeschriebenen Firmen haben 56 Betriebe den Fragebogen zurückgeschickt. Daraus ergibt sich ein valides Stimmungsbild der Haßlocher Betriebe. Außerdem machten die Betriebe weitere Vorschläge zur Verkehrsführung, die an die Gemeinde weitergegeben wurden. Damit liefert der Gewerbeverein Haßloch e.V. ein tolles Beispiel wie die Meinung der Mitgliedsbetriebe in die Kommunalpolitik eingebracht werden kann.