Diese Seite drucken

Der BDS - Partner der Selbständigen

Kredite nur für Große


Je größer eine Firma, desto leichter der Zugang zu Krediten. So lassen sich die Ergebnisse der Unternehmensbefragung 2014 der KfW Bankengruppe zusammenfassen. Der Kreditzugang ist gerade für kleine und junge Unternehmen oftmals schwierig, so die KfW. Mehr als ein Viertel, nämlich 28 Prozent, der Unternehmen mit weniger als einer Million Euro Jahresumsatz, haben Schwierigkeiten an Kredite zu kommen. Unternehmen, die weniger als sechs Jahre alt sind, berichten zu 24 Prozent von Schwierigkeiten bei der Kreditaufnahme.

Der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. zeigt sich alarmiert: „3,7 Millionen kleine und mittlere Unternehmen gibt es in Deutschland. Sie beschäftigen 15 Millionen Arbeitnehmer und bieten 80 Prozent der Ausbildungsplätze. Wenn dann ein Viertel dieser Unternehmen über Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Krediten klagt, dann ist das eine Katastrophe“, sagt die Vorsitzende des Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V., Liliana Gatterer. Die Zahlen deckten sich mit den Berichten vieler Mitglieder, so Gatterer weiter. „Es werden unglaubliche Hürden aufgebaut und Sicherheiten verlangt, die kaum ein kleines Unternehmen leisten kann“, sagt die BDS Präsidentin. Die großen Konzerne hingegen haben kein Problem bei der Finanzierung, nur sieben Prozent der Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 50 Millionen haben Probleme bei der Kreditbeschaffung, berichtet die KfW.