Diese Seite drucken

Fördermittel


Der Bund der Selbständigen fordert:

- einen leichteren Zugang zu Fördermitteln
- die Vereinigung aller Fördermittel in einer zentralen Stelle
- die Diversifizierung der förderungswürdigen Themenbereiche

Leichterer Zugang zu Fördermitteln

Der Zugang zu Fördermitteln ist für kleine und mittlere Unternehmen auf Grund der Komplexität der Anforderungen sehr schwierig. Es werden sehr viele Unterlagen angefordert, die Hürden um eine Förderung sind unterschiedlich. Selbst wenn ein Selbständiger dies gemeistert hat, sind die Entscheidungsfristen oftmals lang und der Ausgang der Prüfung ungewiss. Der Bund der Selbständigen fordert, dass der Zugang zu Fördermitteln radikal vereinfacht und in der Form standardisiert wird. Es muss für jeden Unternehmer möglich sein einen Antrag auf Fördermittel ohne fremde Hilfe und in überschaubarer Zeit auszufüllen.

Vereinigung aller Fördermittel in einer zentralen Stelle

Land, Bund, EU, auf allen Verwaltungsebenen finden sich potenzielle Fördermittel für Selbständige. Jede Ebene hat jedoch andere Ansprechpartner, Anforderungen und Kommunikationswege. Dies macht den Bereich Fördermittel sehr unübersichtlich und unnötig kompliziert.
Der Bund der Selbständigen fordert deshalb alle Förderinstrumente in einer zentralen Institution zu bündeln, die als Auskunfts- und Entscheidungsinstanz fungieren soll. Somit sind die Zuständigkeiten nach innen und außen klar und die Beantragung von Fördermittel durch Unternehmen wird einfacher.

Diversifizierung der förderungswürdigen Themenbereiche

Innovationen und High-Tech sind die häufigsten Förderungsbereiche. Doch auch der Handwerker vor Ort, das Dienstleistungsunternehmen oder das Modehaus im ländlichen Raum benötigen Fördermittel um ihren Betrieb zukunftsfähig gestalten zu können. So werden Ausbildungs-und Arbeitsplätze gesichert und ein Beitrag zu einer lebenswerten Gesellschaft geleistet.
Deshalb fordert der Bund der Selbständigen die Fördermittel nicht primär auf wenige Branchen zu konzentrieren, sondern den Zugang zu Fördermitteln allen Branchen gleichwertig offenzuhalten.