BDS Mitglieder vorgestellt: Daniela Gerschler, Ela Boutique

2019-04-10T15:02:00+02:008. November 2018|Allgemeines|

Für unsere Reihe „BDS Mitglieder vorgestellt“ stand uns dieses Mal Daniela Gerschler, Inhaberin der Ela Boutique, Rede und Antwort. Mit ihr sprachen wir über ihre Motivation ein eigenes Unternehmen aufzubauen und ihre Mitgliedschaft im Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.

Hallo Frau Gerschler, gemeinsam mit Funda Tastan haben Sie die Ela Boutique gegründet. Bitte stellen Sie uns Ihre Boutique vor.

In unserer Boutique finden Frauen E legante, L iebevolle, A ußergewöhnliche Kleider – dafür steht ELA. Die Ela Boutique in Ludwigshafen für Brautmode und Eventmode ist der Ansprechpartner um das persönliche Traumkleid zu finden. Von Brautkleidern, Standesamtkleidern, Ballkleidern bis zu  Cocktailkleidern und sämtlichen Accessoires finden Frauen bei uns alles aus einer Hand. Natürlich auch die passenden Schuhe! Außerdem ist die Geschäftsführung mit mir und Funda Tastan für unsere Region die perfekte Mischung: Wir bieten deutschem und auch türkischem Publikum die Kleider an, die ihnen auch wirklich gefallen und haben hier das entsprechende Hintergrundwissen. Wir beraten in deutscher, englischer und türkischer Sprache.

Sie arbeiten mit sehr begrenzten Öffnungszeiten. So haben Sie am Montag und Mittwoch halbtags und am Freitag ganztägig geöffnet. Welches Konzept verbirgt sich dahinter?

Wir arbeiten hauptsächlich nach Terminvergabe. Das bedeutet, die Kundin vereinbart einen Termin mit uns, der auch samstags oder abends sein kann. Da sind wir absolut flexibel. Hierfür bereiten wir nach Ihren Wünschen schon eine Auswahl an Kleidern vor. Dann sind wir ungestört in der Boutique und die Kundin kann sich in Ruhe durch unsere Kleider probieren. Speziell bei dem Kauf eines Brautkleides ist eine entspannte Atmosphäre sehr wichtig um das Traumkleid zu finden. Und wenn es ein außergewöhnliches Kleid sein soll, bleibt der Gang in ein Brautmodegeschäft gar nicht aus. Gerne wird hier auch die beste Freundin und häufig auch die Mutter mitgenommen. Zukünftige Bräute, die das perfekt sitzende Kleid suchen, sind bei uns genau an der richtigen Adresse. Wir bieten Brautmoden von Größe 34 bis 64.

Die Modebranche ist im Wandel, Onlinemodehändler sind gerade bei jungen Menschen sehr beliebt. Wie sehen Sie diesen Trend in Hinblick auf Brautmoden und Abendkleider?

Bei den Kleidern in unserer Boutique handelt es sich nicht um den typischen alltäglichen Einkauf.  Die Kundinnen nehmen gerne unseren Service und Beratung persönlich in der Boutique in Anspruch. Wir bieten auch den Service einer Schneiderin direkt in der Boutique an. Zum gewünschten Kleid finden wir auch die perfekten Accessoires wie eine Handtasche oder Highheels. Aber natürlich geht der Online Trend auch nicht an uns vorbei, so haben wir viele Kleidermodelle auf unserer Homepage ausgestellt und bieten auch einen Bestellservice an. Wir haben auch bei der Eventmode Kleider, die nur wir in Deutschland als Händler führen. Über unsere Instagramseite Ela_Abendmode bekommen wir auch bundesweite Anfragen.

Wieso sind Sie Mitglied im Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V.?

Gemeinsam sind wir stark und können unsere Interessen besser vertreten. Wir können voneinander profitieren und lernen. In Vergangenheit habe ich auch schon Mitglieder in deren Fachbereichen angesprochen und Hilfe gefunden.