BDS führt Projekt „Willkommenslotsen“ auch 2020 weiter

2019-11-29T13:56:49+01:0023. November 2019|Allgemeines|

Bereits seit 2016 berät der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz und Saarland e.V. Unternehmen, die Geflüchtete einstellen möchten. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat das Projekt nun verlängert, so dass der BDS diesen Service auch im kommenden Jahr anbieten kann. Als Willkommenslotse unterstützt der BDS die Unternehmen bei der Suche nach geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern, unterstützt bei allen bürokratischen Fragen und berät zu Fördermitteln.
„Die Projektverlängerung ist auch eine Auszeichnung für unsere gute Arbeit in den vergangenen Jahren. Wir konnten vielen Betrieben helfen geeignete Auszubildende oder Arbeitskräfte zu finden. Wir freuen uns darauf, diesen Service auch im Jahr 2020 anbieten zu können“, sagt Tim Wiedemann, Willkommenslotse des BDS.