Über bdsrlp

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat bdsrlp, 384 Blog Beiträge geschrieben.

Selbständige brauchen auch im ersten Halbjahr 2021 einen langen Atem

2021-07-15T13:40:48+02:0015. Juli 2021|Allgemeines|

Über viele Themen haben wir in dem ersten Halbjahr 2021 berichtet. Einen Auszug finden Sie hier und auf www.bds-rlp.de. Januar: • Das Jahr beginnt mit einem holprigen Start ins neue Jahr. Es wurde viel zu wenig Impfstoff verpflichtend bestellt. https://bds-rlp.de/2021/01/14/holpriger-start-der-corona-impfungen-deutschlandweit/ • Es treten Neuregelungen für [...]

Erstes BDS-Unternehmerfrühstück in 2021 war ein voller Erfolg!

2021-07-15T13:43:26+02:0015. Juli 2021|Allgemeines|

Das BDS-Unternehmerfrühstück am 14. Juli 2020 war ein voller Erfolg. Zahlreiche Unternehmer fanden sich zusammen und konnten sich, nach einer kurzen Vorstellung ihres Unternehmens austauschen, Corona-Erfahrung teilen und Kontakte knüpfen. Der BDS und Herr Deisinger vom Hotel Löwengarten in Speyer freuten sich nach langer Zeit [...]

BDS Mitglieder vorgestellt: Mank GmbH aus Dernbach

2021-07-15T17:48:14+02:0015. Juli 2021|Allgemeines|

Für unsere Reihe „BDS Mitglieder vorgestellt“ stand uns dieses Mal Herr Hümmerich, der Geschäftsführer der Firma Mank Rede und Antwort. Er stellt uns die zwei Unternehmensbereiche, die "Designed Paper Products" und den "Converting Service" vor, erzählt uns von den Unternehmenskunden und den Hygiene-PLUS-Produkten. Hallo Herr [...]

Rezepte für die Zukunft? Die Wahlprogramme der Parteien

2021-06-30T17:55:43+02:0030. Juni 2021|Allgemeines|

Parteiengezänk und Parteienhader bestimmen das Bild, das die Öffentlichkeit von der Politik hat. Rechtzeitig vor der Wahl greift jeder jeden vehement an und lässt kein gutes Haar am jeweils anderen. Dabei geht es auch anders. Schon vor 2500 Jahren schrieb der chinesische General Sun Tzu [...]

Neue Öffnungen in Rheinland-Pfalz – mit der 3-G-Regel in den Sommer

2021-06-30T13:15:56+02:0030. Juni 2021|Allgemeines|

Wir möchten Sie darüber informieren, dass ab dem 2. Juli neue Öffnungsschritte gelten werden. Die wichtigsten Punkte haben wir für Sie zusammengefasst: • Kontaktbeschränkungen: 25 Personen aus verschiedenen Haushalten sind im öffentlichen Raum gestattet. • Personenbegrenzung: Eine Person auf 5qm. • Gastronomie und Hotellerie: Für [...]

Impfturbo gegen Delta-Variante im Saarland gefordert

2021-06-30T13:08:09+02:0030. Juni 2021|Allgemeines|

Die Saar-FDP fordert frühzeitige Vorbereitungen für die Auffrischimpfungen. Es müsse rechtzeitig genügend Impfstoff bestellt werden, damit sich nicht die gleichen Probleme wiedereinstellen. Im Angesicht der drohenden Delta-Variante muss viel schneller geimpft und der Turbo eingeschaltet werden. „Wir müssen den Impfstandard, den wir jetzt erreicht haben [...]

„DigiBoost“ wird aufgestockt

2021-06-30T13:04:36+02:0030. Juni 2021|Allgemeines|

Aufgrund hoher Nachfrage wird das Digitalisierungs-Programm „DigiBoost“ um weitere 10 Millionen Euro aufgestockt. Das Programm soll klein- und mittelständischen Unternehmen, Soloselbständigen und Freiberuflern bei der Digitalisierung der Geschäftsprozesse unterstützen. Auch für das Online-Geschäft des innerstädtischen Einzelhandels eröffnen sich dadurch weitere Chancen. Der Aufbau professioneller, individuell [...]

Mindestlohnerhöhung zum 1. Juli

2021-06-30T13:00:10+02:0030. Juni 2021|Allgemeines|

Liebe Mitglieder und Freunde des Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V., wir wollen Sie darüber informieren, dass ab dem 1. Juli 2021 der Mindestlohn auf 9,60 € brutto angehoben wird. In den darauffolgenden Stufen erhöht sich der Bruttostundenlohn ab dem 1.1.2022 auf 9,82 € [...]

Bundesnotbremse läuft aus

2021-06-30T18:00:49+02:0030. Juni 2021|Allgemeines|

Der BDS informiert: Ab dem 1. Juli ist die Bundesnotbremse Geschichte. Damit einhergehend entfällt auch die Pflicht zum Homeoffice. Der Bund der Selbständigen Rheinland-Pfalz & Saarland e.V. begrüßt das Auslaufen der Homeoffice-Pflicht und hofft, dass dies in Zukunft auf Basis einer Freiwilligkeit geregelt wird.

Busunternehmen können aufatmen

2021-06-30T12:55:53+02:0030. Juni 2021|Allgemeines|

Die Eurovignetten-Richtlinie für Busse sieht nun keine „Zwangsmaut“ mehr vor. Europäische Länder mit einer Lkw-Maut müssen nicht mehr zwingend Busse mit einer Maut versehen. In einem vorigen Vorschlag wäre das automatisch mit der Lkw-Maut einhergegangen. Deutsche Busunternehmen können also aufatmen. „Die Belastung durch eine Bus-Maut [...]

Nach oben