Diese Seite drucken

Der BDS - Partner der Selbständigen

BDS organisiert Unternehmerkino in Mayen - Film: „Die stille Revolution“


Das erste Unternehmerkino für die Selbständigen der BDS Region Rhein/Mosel findet am 19. September 2018 im Corso Kino in Mayen statt. Gezeigt wird der Film „Die stille Revolution“, der Kinofilm zum Kulturwandel in der Arbeitswelt.  Der Film beginnt um 20:15 Uhr, bereits ab 19:30 Uhr haben Sie die Gelegenheit neue Geschäftskontakte zu knüpfen und sich bei einem kleinen Snack und Getränken mit anderen Selbständigen auszutauschen.

Das Unternehmerkino des BDS Region Rhein/Mosel findet in Kooperation mit dem BNI Region Koblenz / Trier statt und wird von der Buchhandlung Reuffel unterstützt.

Der Film zeigt im dokumentarischen Stil am Beispiel von Upstalsboom, wie der Wandel von der Ressourcenausnutzung hin zur Potentialentfaltung gelingen kann. Er beleuchtet zudem wie das Thema "Kulturwandel in der Arbeitswelt" gesellschaftlich zu verankern ist und gibt dem Zuschauer individuelle Impulse und Mut, etwas zu verändern. "Die stille Revolution" – der Kinofilm zum Kulturwandel in der Arbeitswelt von Regisseur Kristian Gründling nach einer Vision von Bodo Janssen – gibt Antworten auf diese Fragen und weitere tiefe Einblicke auf einer Reise, die zukunftsorientierte Unternehmen nun nach und nach antreten.

Einen Trailer zu dem Film finden Sie hier: https://www.die-stille-revolution.de/  

Die Plätze sind begrenzt, eine Ticketbestellung ist nur online möglich. Der Eintritt beträgt zehn Euro, darin enthalten ist ein kleiner Imbiss und Getränke. Holen Sie sich jetzt Ihr Ticket unter:
Xing Tickets: https://www.xing-events.com/mycenter/event/VUDUHFS/overview.html

(Ticketbestellung ist auch für Nicht-Xing Mitglieder möglich)

Bei Fragen können Sie sich an die Ansprechpartnerin des BDS Rhein/Mosel Heike Kreten-Lenz unter kreten-lenz@wow-coaching.de wenden.